Abschluss des UN-Klimagipfels in Durban

Ein “Weltklimavertrag soll kommen – aber erst 2020″, berichtet tagesschau.de.

Und die schlechte Nachricht ist: In diesem Jahrzehnt hat es keine konkreten Folgen. Der neu angepeilte Vertrag auf dem UN-Klimagipfel in Durban ist ein “zahnloser Tiger”, kommentiert SWR-Redakteur Werner Eckert. “Die Klimaretter haben sich verrannt”, sagt Christian Schwägerl im Kommentar bei Spiegel Online und nennt viele Punkte, über die es sich mehr zu sprechen lohnen, als nur über Kohlendioxid-Reduzierungen zu handeln. Die BBC betrachtet Gewinner und Verlierer der Konferenz – und sieht auch die Allinanz der kleinen Inselstaaten (AOSIS) auf der Haben-Seite.

Auf der offiziellen Seite der Klimakonferenz gibt es augenscheinlich noch kein Dokument zum Ergebnis. Sie sieht auf den ersten Blick noch so aus wie zu Beginn der Konferenz.

  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Netvibes
  • RSS

Ähnlich:

  1. Durban: Klimagipfel der dürren Hoffnungen
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Abschluss des UN-Klimagipfels in Durban

  1. merci !Clarisonic Mia Sale In Deutschland, lassen Sie Ihre Haut geworden gesund!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>